Posts getaggt mit programming:

APL

In 1975 aufgenommenes Tutorial für die Programmiersprache APL (A Programming Language), Vorgänger von K und J.


Code per Stift zu annotieren, wie bei 18:00, hat einen gewissen Charme.

APL versuchte, die effiziente mathematische ℕotation in Programmiersprachen abzubilden und zu erweitern. Da die dafür notwendigen griechischen Zeichen zwar einfach gemalt werden konnten, aber nicht auf herkömmlichen Tastaturen zu finden waren, wurden für APL neue Tastaturen gebaut. Dank ASCII, 1968 von Lyndon B. Johnson als Standardcodierung für U.S.-Rechner angeordnet, gerieten mathematische Sonderzeichen auf Tastaturen jedoch bald in Vergessenheit.

Wer dem Tutorial folgen will: TryAPL

The following expression finds all prime numbers from 1 to R.

(~R∊R∘.×R)/R←1↓ιR

Creating a simple HTML page using APL

Die perfekte E-Mail Regex

/^([w!#$%&'*+-/=?^`{|}~]+.)*[w!#$%&'*+-/=?^`{|}~]+@((((([a-z0-9]{1}[a-z0-9-]{0,62}[a-z0-9]{1})|[a-z]).)+[a-z]{2,6})|(d{1,3}.){3}d{1,3}(:d{1,5})?)$/i


Oder einfach /^.+@.+..+$/i und Pech für den, der was falsches eingibt.

3 Kommentare

Quine (Computerprogramm)

Quine sind Programme, die ihren eigenen quelltext ausgeben, ohne zu 'schummeln', also einfach die Datei zu lesen.

Meine bis jetzt kleinste PHP-Version:

<?php class Quine { function __construct($s) { $c = chr(39); echo $s.$c.$s.$c."; $q = new Quine($s); ?>"; } } $s = '"; } } $s = '; $q = new Quine($s); ?>
Tags: php, programming
3 Kommentare