robsite

In open source

Mac Paintbrush

Meine erste Erfahrung mit PCs hab ich mit MS Paintbrush unter Windows 3 auf dem Bürorechner meiner Mutter gesammelt. Wobei sich "Erfahrung" darauf beschränkte bunte Klopstiere zu malen und den Drucker zu blockieren...

/images/posts/0000/1642/ss1_full-1_big.jpg

Auf dem Mac gabs früher MacPaint, heute aber liefert Apple kein kleines Malprogramm mehr mit, warum auch immer. Abhilfe schafft Paintbrush, ein 1:1-Clone von MS Paint. Nur schicker und Open Source. Durch das hinzuschaltbare Grid bei großem Zoom auch klasse zum pixeln.

/images/posts/0000/1648/pixen-small_big.png
Speziell für Pixelart taugt Pixen. Layer, Paletten, Support für Tiles, Animationen und massig Formate. Das ganze kostenlos, aber auch leicht buggy...

Wer eh schon Photoshop rumlungern hat kann natürlich auch das nehmen, mit dem Pencil Tool mit Diameter 1px und optionalem Grid.

· mac, open source, pixelart, zeichnen ·