robsite

Kommentare

theo

wirklich sehr sehr alt.

Rob

Aber trotzdem gibts noch immer keinen wirksamen Schutz vor amoklaufenden Prozessen, die alle Ressourcen verbrauchen. Externe DoS-Attacken kann man schlecht verhindern, aber bei internen sollte das schon möglich sein.

Find ich nur lustig. Mein Mac stürzt kaum ab, hat keine Viren aber ein Programm, das auf einmal alle Ressourcen hamstert, sorgt dafür, dass der Rest des Systems extrem langsam läuft und nicht mehr reagiert. Praktisch das gleiche wie ein Absturz.

theo

es gibt diverse patches für den linux-kernel, die zwar für einen langsameren leerlauf sorgen, dafür aber wenigstens das forkbombing unterbinden. alternativ kann man auch ein limit fuer user-prozesse herabsetzen – aber zugegeben, auch das ist mit einschraenkungen des systems verbunden. :-)