robsite

In rest

rest_in_place

Elegantes In-Place Editor Plugin für Rails. Benutzt jQuery oder Prototype.

Sehr chique: Wenn der Controller schon RESTful aufgebaut ist und auf JavaScript-Anfragen XML zurückschickt, ist die (serverseitige) Arbeit erledigt und es funktioniert einfach.

Gibts Probleme mit jQuery und Rails' Forgery Protection (InvalidAuthenticityToken oder so), hilft es, das hier in den <head> von application.html.erb zu packen:

<%= javascript_tag "var AUTH_TOKEN = #{form_authenticity_token.inspect};" if protect_against_forgery? %>

Und dies hier

$.ajaxSetup({
  beforeSend: function(xhr) {xhr.setRequestHeader("Accept", "text/javascript")} 
});

in application.js sorgt dafür, das jQuery die richtigen Header sendet und mit respond_to zusammenarbeitet.

· javascript, jquery, rails, rest, ruby, tool ·
Mastodon