robsite

Wette: Anzahl der Videotheken in Deutschland

Ludwig und ich gerieten neulich in ein Argument über Videokonsum in Deutschland, genauer über Videotheken vs. Internet.

Er sagt: Die Anzahl der Videotheken in Deutschland mag in den nächsten 5 Jahren zurückgehen, Video-on-Demand wird aber nicht ausschlaggebend sein. Die Filmrechteinhaber werden nicht schnell genug von der Musikindustrie lernen, legale Videoangebote werden immernoch unzureichend sein (zu teuer, selten Originalsprache, DRM, schlechte Qualität). Nicht genug Leute haben Breitband und einfache Möglichkeiten, Filme online zu leihen/kaufen. Nur furchtlose/dumme Nerds raubkopieren noch. Videotheken sind klasse zum Entdecken neuer Filme.

Ich sage: Legale Video-on-Demand-Angebote sind zwar noch schlecht, Piraterie ist zu kompliziert und gefährlich für die meisten Leute und nicht jeder hat die nötige Breitbandverbindung. Aber trotzdem: Physische Datenträger sind am Aussterben; die Blu-Ray wird das letzte physische Medium für Heimvideos sein. In den nächsten 5 Jahren haben mehr Leute Breitband und die Chance, dass sich die Filmindustrie mit ihren Rechten auskäst, steigt jedes Jahr. Zudem sind Videotheken umständlich. Aus dem Haus gehen um einen Film auszuleihen? Und zurückzubringen? Viel zu aufwändig, Faulheit obsiegt.

Es gibt keine Aussicht auf Einigung zwischen uns, die Fronten sind verhärtet. Zeit, die Einsätze zu erhöhen und eine Wette zu starten:

Bis 2017 wird sich die Anzahl der Videotheken in Deutschland halbieren.
Von 2460 in 2011 auf ≤ 1230 in 2017.

Tritt dieser Fall ein, zahlt Ludwig 100€ an Robert.
Tritt dieser Fall nicht ein, zahlt Robert 100€ an Ludwig.

Quelle der Zahlen sind die Geschäftsberichte des IVD (Interessenverband des Video- und Medienfachhandels in Deutschland e.V.). Der folgende Graph wird fortan jährlich aktualisiert:

Quellen: IVD Geschäftsberichte für 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2014, 2015, 2017

Es wird spannend.

Edit: Sieg! Die Wettschuld ist beglichen, die Wette beendet. Dem Verlauf nach müsste es 2021 die letzte handvoll Videotheken geben. Für die 100€ legen wir dann einen schmucken Trauerkranz vor die letzte.

·

Kommentare

Ludwig

wer sich an der geldhaftigkeit der wette stößt: wenn ich gewinne, versaufe und ver-bluray-ausleihe ich es mit rob :D